Ausflugsziele

Spreewald

Wasserwandern und Radfahren im Spreewald

Sie besuchen eine Flusslandschaft, die zu den schönsten und einzigartigsten Regionen Europas gehört. Über 500 Kilometer befahrbare Wasserwege, Wander- und Radwege versprechen Erlebnisse und Erholung.

Der Kahn, früher einziges Transportmittel, bietet sich im Winter wie im Sommer für Rundfahrten durch die Fließlandschaft an. Mit einem kompetenten Guide erfahren Sie alles über die Traditionen der Sorben im Spreewald. Anschließend, besteht die Möglichkeit, nach Cottbus zufahren und die Schloss- und Parkanlage Branitz zu besuchen.

Mit dem Kahn zu Tisch, vom Tisch in die Bahn

Nach der Ankunft am großen Spreewaldhafen Lübbenau, dem Spreewaldhafen an dem schon Theodor Fontane in den Spreewald aufbrach, sammeln sich die Gäste an der einzigartigen Spreewälder Gurkenmeile. Wie der Titel schon verrät, geht es in einem Kahn, geführt von einem Kahnfährmann, nach Lehde. Dort erwartet Sie eine Stärkung in einem Gasthaus, wo der Wirt Sie mit einem deftigen Gericht bewirtet. Danach geht es auf die Schiene in die Spreewaldmolly.

Leistungen: ca. 2h Kahnfahrt zum Spreewalddorf Lehde, spreewaldtypisches Essen in einem uhrigen Gasthaus, Rückfahrt mit der Spreewaldmolly.

Dauer: ca. 4h
Teilnehmer: ab 20 Pax

Sommernachtsfahrt im Spreewald

Romantisch schimmert der Mond durch die Bäume. Nur das Staken des Fährmannes durchbricht die anmutige Stille. Aufflackerndes Kerzenlicht auf Ihrem Kahn unterstreicht den Zauber der Spreewälder Natur.  Bei einem traditionellen Gasthof kurzerhand angelegt, können Sie bei einem gemütlichen, rustikalen Abendessen mit frisch Gegrilltem die Seele weiter baumeln lassen…

Leistungen: Kahnfahrt zum Spreewalddorf Lehde und zurück,

Organisation eines Grillabends in einem traditionellen Gasthaus, rustikale Grillspeisen (exkl. Getränke)

Dauer: ca. 4h
Teilnehmer: ab 12 Pax